Regenhosen

Regenhose fürs Wandern (2,5 Layer) Gerade auf Weitwanderwegen kommt man schon alleine auf Grund der Statistik nicht an Regentagen vorbei. Sollte der Tourenstart auch noch in ein Tiefdruckgebiet fallen, ist es alleine schon moralisch gesehen sinnvoll, nicht komplett durchnässt in der ersten Hütte anzukommen. Regenhosen mit 2,5 Layer sind ebenso wie ihr Gegenstück bei Jacken…

Weiterlesen

Wanderstöcke / Trekkingstöcke

Wanderstöcke sind eines jener kleinen, unscheinbaren Utensilien am Berg, die den kleinen Unterschied ausmachen können. Auf Basis der persönlichen Erfahrung, aber auch nach Gesprächen mit mehreren Bergsteigern und Alpenvereins-Tourenführern kann man den Mehrwert auf mind. 10% Effizienzgewinn ansetzen. Der ein oder andere mag sagen, dass das nicht allzu viel ist, aber bei anspruchsvollen Touren mit…

Weiterlesen

Softshell Jacken

Für Unternehmungen bei warmen Temperaturen, begrenzter Dauer und geringer Regenwahrscheinlichkeit, sind Softshell-Jacken eine angenehme alternative zu Regenjacken. Sie bieten ein Maximum an Winddichtheit (Beim Kauf auf diese Beschreibung achten) sind ultraleicht und sehr klein verstaubar. Damit ideal bei Wanderungen, Bergtouren, Klettersteigen und Klettertouren. Ideale Modelle sind eher dünn und besitzen keine allzu dicke Wärmeschicht, da…

Weiterlesen

Regenjacken

Der Wetterschutz am Berg ist neben der Absicherungsausrüstung einer der Hauptgründe, warum wir überhaupt Ausrüstung benötigen. Dabei sollte man keinesfalls das falsche Material stundenlang durch die Berge tragen. Sieht man sich in einem durchschnittlichen Sportgeschäft nach Regenjacken um, findet man eine schier unendliche Auswahl zwischen 50€ und 500€. Leider kann man hier nicht behaupten, dass…

Weiterlesen

Berghosen

Nicht immer ist die Wahl der richtigen Ausrüstung so umfangreich zu eruieren. Bei Berghosen gibt es nur wenige Kriterien, welche jedoch umso wichtiger sind. Wir haben euch hierfür je nach Tourentyp eine Auswahlbeschreibung erstellt.   Wanderhose Eine bequeme Wanderhose erfüllt bereits einen Großteil der Kriterien. Ein sehr nettes Feature bei Berghosen im Generellen, vor allem…

Weiterlesen

Allgemeine Bergführer

Eine neue Bergtour wagen ist immer ein mehr oder weniger kleines Abenteuer, aber auch ein Risiko. Dieses lässt sich minimieren, indem man vorher gründlich recherchiert. Wo möchte ich hin, wie lange wird es dauern, welche Schwierigkeiten erwarten mich und gibt es Einkehrmöglichkeiten? All diese Fragen lassen sich mit einem entsprechenden Bergführer aus dem jeweiligen Gebiet…

Weiterlesen

Schuhe zum Bergsteigen

Für das Bergsteigen sind Gore-Tex Schuhe bereits eine absolute Empfehlung. Darüber hinaus sollten diese über den Knöchel gehen und eine gewisse Härte der Sohle aufweißen. Wer über spitze Steine durch ein Geröllfeld muss, wird sich über diese Eigenschaften freuen. Die Schuhe sollten bei den Zehen genug Platz lassen, damit man beim Abstieg nicht vorne ansteht…

Weiterlesen

Bergliteratur

Was hat jemanden wie Reinhold Messner angetrieben? Wie kann man seine Ängste so weit überwinden, dass man free solo (also ohne jegliche Sicherung) eine schwierige Kletterroute klettert? Wie schafft man es ohne Sauerstoff die höchsten Berge der Welt zu besteigen und warum macht man so etwas überhaupt? Es gibt viele spannende Geschichten rund um den…

Weiterlesen

Der perfekte Berg-Rucksack

Für einen Bergrucksack gibt es nur wenige Kriterien, welche er explizit erfüllen sollte. Meist handelt es sich hierbei um einen Wanderrucksack „Professional“ oder einen Alpinrucksack „light“. Die Wahl des Rucksacks richtet sich aber eher nach den Aktivitäten, die man am Berg ausübt. Für Bergtouren können sich je nach Jahreszeit auch Wanderrucksäcke sehr gut eignen. Hat…

Weiterlesen

Rucksackpackliste Bergtouren

Beim Bergsteigen* ist es vor allem wichtig, für Notfälle gerüstet zu sein. Da man sich dabei meistens schon weiter weg von Hütten und Zufluchtsorten befindet, sollte man für Situationen gewappnet sein, in denen man eventuell alleine Hilfe holen muss, oder in Schlechtwetter kommt. Rucksack (Größe): Für eine Person 15-20L, zu zweit nicht über 25L, Jacke…

Weiterlesen

Karten

Um ehrlich zu sein, wir haben selber bei der Tour das Handy mit und schauen via GPS ob wir richtig sind. Aber zur Planung einer Route vor allem wenn mehrere Leute mitschauen wollen, nehmen wir immer noch eine Karte her. Auch bei der Tour haben wir sie mit, weil das Handy oft keinen Empfang und/oder…

Weiterlesen