Kletterhalle Wörgl

  • Ort: Wörgl (Einkaufszentrum E4) GoogleMaps
  • Website: Kletterhalle Wörgl
  • Größe
    • Vorstiegsbereich Indoor: 1000m²
    • Boulderbereich Indoor: 250m²
    • Vorstiegsbereich Outdoor: 350m²
    • Boulderbereich Outdoor: 100m²
  • Höhe
    • Vorstiegsbereich bis 16m
    • Boulderbereich bis 4m
  • Frequenz
    Leider ist die Kletterhallendichte im Tiroler Unterland nicht allzu hoch bzw. ist die Kletterhalle Wörgl die einzig echte Kletterhalle zwischen Innsbruck und Rosenheim. Der Andrang ist vor allem an Wochentagen ab 17:00 Uhr extrem, wodurch es teilweise zu Wartezeiten für freie Seillängen kommt. Auf Grund des fehlenden Kursbereichs kommt es darüber hinaus immer wieder zur Überlappung von Kinderkletterkursen mit einer großen Anzahl von Boulderern.
  • Klettererlebnis
    Die Vielfalt und vor allem Attraktivität der gebotenen Routen ist durchwegs hoch. Sowohl der technische Charakter als auch die notwendige Kraft variieren je nach Bereich. Sofern man die Halle in Randzeiten besucht, kann man sehr entspannt und fokussiert klettern.
  • Zielpublikum
    Die Kletterhalle richtet sich an Kletterer aller Könnensstufen. Vom Anfänger bis zum Kletterprofi gibt es Routen in allen Schwierigkeitsgraden.

Beschreibung
Die Kletterhalle verfügt über einen sehr großen Bistro-Bereich im Eingangsbereich (durch eine Glasscheibe getrennt von der Kletterhalle). Diese ist eine einzige große Halle mit einem kleinen daran angeschlossenen Boulderraum. Dieser bietet eine sehr kleine Kraftecke mit Kletterboard und Klimmzugstange. Im Boulderraum sind 20 Farbboulder gesetzt, welche von leicht bis schwierig durchnummeriert sind. Darüber hinaus gibt es eine große Anzahl von Griffen für individuelle Boulder. Sehr angenehm ist dabei die geringe Absprunghöhe, womit auch Anfänger ihre Freude haben, bis zum letzten Griff zu gehen. Der Vorstiegsbereich besteht aus mehreren Varianten, wobei der Großteil der Routen ohne Überhang auskommt und sich daher sehr gut für alpines Training eignet. Die Wettkampfwand weißt Routen bis in den 11.Grad auf, womit man auch echte Profis bestaunen kann. Alles in allem ist, abgesehen vom großen Andrang, die Kletterhalle Wörgl eine tolle Anlaufstelle für Kletterer.

Bergliebe teilen >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*