Klemmkeile

Klemmkeile sind neben Klemmgeräten (Friends, Camelots, etc.) die moderne Alternative zu Schlaghaken und ermöglichen eine Route zusätzlich abzusichern oder clean (Trad) zu klettern. Vor allem im Granit und bei Touren mit engen Rissen haben diese ihre Stärke.

Problematisch sind Keile bei öffnenden oder breiten Strukturen sowie stark zerklüftetem Gelände wie z.B. in den Dolomiten. Hier kann es durchaus sein, dass man auf unzähligen Klettermetern nur selten eine Möglichkeit für Keile findet. Doch dies ist sehr von der Routenwahl und dem Gestein abhängig. Sollte man sich für Klettern mit mobilen Sicherungen entscheiden, so ist ein voller Satz Keile zu empfehlen. Die Größe nach oben kann mit dem Übergang zu Klemmgeräten begrenzt werden. Eventuell sollte sich der größte Keil mit dem kleinsten Klemmgerät überlappen.

Bei den namhaften Herstellern gibt es nur wenig Unterschied in der Handhabung und der Qualität. Wie bei Klemmgeräten auch, sollte man hier zu qualitativ hochwertigeren Marken/Produkten greifen – es kann immerhin dein Leben daran hängen und da spielen wenige Euro keine Rolle (abgesehen davon kostet die gesamte Alpinkletter-Ausrüstung ohnehin ein vielfaches).

Bei der Bezeichnung von Keilen kann man sich leicht in die Irre führen lassen, gibt es doch Keile, Nuts, Wallnuts, Stopper, Centrics, etc., so stellen diese nur verschiedene Herstellerbezeichnungen dar. Als Ergänzung empfiehlt sich noch mindestens ein Klemmkeilentferner für den Nachsteiger. Je besser der Keil gesetzt wird, desto schwieriger ist er zu entfernen, vor allem wenn der Vorsteiger dessen Belastbarkeit prüft und ein kleiner Keil verwendet wurde.

Die Verwendung von Keilen kann ebenso im Klettergarten oder in Sportklettertouren getestet werden. Wer den gelegten Keil prüfen will: Am besten knapp über einem Bohrhaken gut platzieren und hineinfallen lassen. Sollte die Sicherung ausreißen, hängt man in der Expresse am Bohrhaken = Zweiter Versuch.

 

Klemmkeile Set Black Diamond

Top-Klemmkeile: Black Diamond

  • Gute Passform
  • Großes Sortiment
  • Hohe Belastbarkeit

Anbieter

 Klemmkeile Set DMM

Non-Plus Ultra-Klemmkeile: DMM (unsere Wahl)

Wer diese Klemmkeile in der Hand hat, gewinnt Vertrauen.

  • Perfekte Handhabung
  • Ideales Sortiment (evnt. in Kombination mit Torque Nuts)
  • Hohe Belastbarkeit

Anbieter

DMM Klemmkeile Torque Nuts Set 1-4

Große Klemmkeile als Ergänzung für breitere Risse

  • Mehrere Plaziermöglichkeiten auf Grund der Bauform
  • Klingen wie Glocken wegen Hohlraumkonstruktion (nicht davon abhalten lassen: Top Equipment)
  • Hohe Belastbarkeit

Anbieter

 Klemmkeilentferner Black Diamond

Leichter Klemmkeil-Entferner mit Befestigungsmöglichkeiten

  • Sicherungsschlaufe evnt. zu ergänzen (dünne Schnur)

Anbieter

 Klemmkeilentferner Wild Country

Top-Klemmkeil-Entferner mit Sicherungsleine

  • Top Material
  • Leichte Bauweise
  • Sicherungsleine, damit er nicht abhanden kommt am Gurt

Anbieter

 

Bergliebe teilen >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*